TWISTED COLOSSUS ERÖFFNET AM 23. MAI

 
08.05.2015


 
 


Es wird eine der spektakulärsten Achterbahnen der Welt und wo anders, als in der Welthauptstadt der Achterbahnen könnte sie gebaut werden. Was einst die "Colossus" was, ist heute eine hochmoderne Thrill-Maschine. Mit "Twisted Colossus" haben die Macher einen Hybrid-Coaster der Superlative erschaffen!  Am 23. Mai eröffnet die Achterbahn und schon gespannt warten wir auf die ersten Erlebnisberichte und Onrides.

Wenn Holz mit Stahl vereint wird, dann handelt es sich in der Coaster-Sprache um einen Hybrid-Coaster. Man könne meinen: "Nix Halbes und nix Ganzen", doch weit gefehlt. Hier werden durch die Achterbahnkonstrukteure neue Maßstäbe gesetzt und "Twisted Colossus" ist nur der Anfang. Wenn das knackende Holz bleibt und der Wagen zum Überschlag ansetzt und sogar deutlich länger als bei normalen Inversionen überkopf fährt, dann wird jeder Coaster Junkie frohlocken und vor Freue quietschen.

An der Stelle der früheren Holzachterbahn "Colossus", welcher zweifelsohne bereits als Legende in den Geschichtsbüchern eingetragen ist, finden man heute hochmoderne Technik. Damals waren es zwei duellierende Züge, die mit knapp 100 km/h auf einer Länge von 1.318 Metern durch das Gebälk zogen. Mit einer Fahrtzeit von 2:30 Minuten und Kräften von 3.2g durchaus attraktiv zu fahren. Eröffnung war am 29. Juni des Jahres 1978 und seine letzte Fahrt nahm der Coaster am 16. August 2014 auf. Hier mal ein Erinnerungsstück an vergangene Zeiten:

 

 

Zugeben, zeitgemäß ist sicher etwas anderes... aber Kult bleibt irgendwie doch Kult! Dennoch waren die Verantwortlichen sicher, statt zu renovieren lieber etwas kreativ-neues erschaffen. Gemeinsam mit Rocky Mountain Construction begann die Arbeit an "Twisted Colossus" und die patentierte "I-Box Technology" kommt zum Einsatz. Dabei bleibt das ursprüngliche Holzgerüst stehen und der Stahltrack wird einfach eingebaut.

Die Daten des Fahrerlebnisses werden sich ein wenig verändern. Auffällig ist dabei, dass es nicht noch höher oder schneller wird, sondern eher spektakulärer. Der Coaster erreicht laut ersten Prognosen eine Geschwindigkeit von 92 km/h und verliert einen Höhenmeter. Jetzt kommt dann aber das große ABER: Der Drop ist mit 80° extrem modifiziert und es gibt künftig zwei Überschlagselemente. Die Fahrtzeit verlängert sich auf 3:40 Minuten und der Track misst von nun an 1.520 Meter.

 

Hier mal im direkten Vergleich:

 

Colossus Twisted Colossus
Länge 1.318 Meter 1.520 Meter
Höhe 38 Meter 37 Meter
Drop 35 Meter 39 Meter
Geschwindigkeit 100 km/h 92 km/h
G-Kräfte 3.2 unbekannt
Fahrtdauer 2:30 Minuten 3:40 Minuten
Drop-Neigung Unbekannt 80°

 

 

Und hier ist sie nun... der weltweit größte Hybridcoaster:

 




 
 
 
Quelle: PM Six FLags, Wikipedia
Bild und Video: Six Flags

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA