USA Tour 2017 - Vorschau

 
24.01.2017


 
 


Einmal im Jahr zieht es uns in die Vereinigten Staaten von Amerika und dort erleben wir Jahr für Jahr die coolsten und spannensten Abenteuer. 2017 haben wir uns für eine Wiederholung einer früheren Route entschieden und fügen gleich mal die Westküste und die Ostküste in unsere Tourplanung. Hier eine kleine Vorschau, was und dort erwarten wird...

 

Wir starten in Florida und landen in Tampa. Von dort ist es nicht mehr weit zu einem der coolsten Parks im Sunshine State: Busch Gardens. Hier finden sich neben ausgezeichnten Achterbahnen, wie z.B. die "Cheetah Hunt" auch einer der spektakulärsten Free-Fall-Tower weltweit. Im "Falcon´s Fury" fällt man nicht einfach, sondern die Sitze klappen sich nach hinten und man hat das Gefühl kopfüber in die Tiefe zu stürzen - uns zwar aus knapp 80 Metern Höhe!

 

 

 

 

Kurz darauf geht es auch schon wieder weiter. Wir fahren in das Mekka der Freizeitparks und lassen uns von unglaublichen Welten verzaubern. Doch bevor es tatsächlich um das Verzaubern geht, schauen wir bei einem alten Bekannten vorbei. Unsere Nummer 1 Achterbahn weltweit ist die "Manta". Ein fliegender Coaster, der sich im SeaWorld Orlando befindet. Er ist vielleicht kein Mega-Spektakel, aber er ist schön zu fahren, perfekt thematisiert und hat wirklich alles, was eine Achterbahn braucht. Das ist aber noch nicht alles, denn eine Neuheit warten sehnsüchtig auf uns Coaster Junkies. Oder warten wir? Egal... es ist "Mako" - ein 61 Meter hoher Hypercoaster von B&M.


 

 

Kaum hat man diese Eindrücke verarbeitet, gehts in Orlando auch schon weiter zum nächsten Park. Natürlich darf eine solche Reise nicht ohne Universal stattfinden. Neben der kompletten Überarbeitung von "HULK" sind wir natürlich wieder voller Vorfreude auf weitere neue Dinge gepannt. Aber auch die alten Dinge in den beiden Parks "Islands of Adventure" und "Universal Studios" laden zu großer Vorfreude ein. Jetzt wird endlich wieder gezaubert. Harry Potter´s Welt ruft und wir werden kommen um gemeinsam mit warmen (!!!) Butterbier anzustoßen.

 

Die Zeit drängt und obwohl es ja schon wieder mal reizt, aber Disney muss bei dieser Tour leider auf der Strecke bleiben. Unser Flug geht in Richtung Los Angeles. Dort wollen wir nicht nur Hollywood erobern, sondern den Achterbahn-Park überhaupt erleben. Six Flags Magic Mountain mit seinen 19 Achterbahnen hat weltweit die Nase vorn. Doch es ist nicht nur Quantität, sondern auch höchste Qualität. Ob der 4D-Coaster "X2", der umgebaute "Twisted Colossus" oder der wohl beste FlyingCoaster der Welt "Tatsu" mit einem unfassbaren Pretzel Loop.

 

 


 

Was dann kommt ist derzeit noch ein wenig ungewiss, denn es gibt noch einige Möglichkeiten in und um der Stadt der Engel. Zieht es uns auch hier in die Universal Studios, machen wir einen Abstecher nach Disney Anaheim oder besuchen wir zum dritten Mal den ältesten Amusement Park der USA Knotts Berry Farm.

Fest steht allerdings schon die Weiterreise... Um den Entertainment-Faktor unsere Tour ins unermessliche steigen zu lassen, fahren wir über die legendäre "Hangover"-Filmroute nach Las Vegas. Dort gibt es haufenweise Attraktionen und natürlich Möglichkeiten einmal richtig den Junkie in uns rauszulassen. Besonders freuen wir uns natürlich auch auf die Achterbahn im Hotel New York New York, die aus zahlreichen Filmen und Dokumentationen über Vegas großen Ruhm erlangt hat.

 



...bald gehts los!

 

 




 
 
 
Quelle: CJG
Text: CJG Marco
Bilder: Pixybay
Videos: YouTube

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA