"COBRA´S CURSE" IN TAMPA

 
22.05.2015


 
 


Die Tinte unter der Pressemitteilung zum Hypercoaster "MAKO" (Seaworld Orlando) war noch nicht trocken, da haut das Unternehmen auch eine Neuheit für den zugehörigen Park Busch Gardens Tampa raus. Mit "Cobra Curse" kommt ein Spinning Family Ride aus dem Hause Mack-Rides an die Ostküste der USA. Ersten Informationen zufolge, wird es neben der Fahrt auch einiges informatives zu entdecken geben.


Zum Start der nächsten Sommersaison geht mit Cobra’s Curse (deutsch: Fluch der Cobra) in Busch Gardens Tampa ein Fahrvergnügen für die ganze Familie an den Start. Im ägyptischen Bereich des Abenteuerparks zeigt ein über 24 Meter hoher Schlangenkopf schon von weitem den Weg zur neuen Attraktion. Erneut setzt der Abenteuerpark Maßstäbe. Die Bahn wird weltweit die erste mit einem vertikalen Lift sein – dem Aufstieg in einem Fahrstuhl ähnlich.

Jim Dean, Parkpräsident von Busch Gardens Tampa erläutert: „Unser Park ist unter Achterbahnfans weltweit für seine abenteuerlichen Rides bekannt. Auch Cobra’s Curse wird nicht einfach ein Spin Coaster sein, der sich um die eigene Achse dreht. Mitfahrer werden wie mit einem Wirbelwind zu aufregenden Erkundungen unterwegs sein. Dazu zählen die Aussicht auf die Serengeti Ebene mit äsenden Giraffen und Zebras sowie ägyptische Ausgrabungsstätten.“



 
 
 
Quelle: PM nobles
Übersetzung: nobles
Bild: nobles

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA