SCIENCE DAYS EUROPA PARK

 
07.10.2015


 
 


In der Jubiläumssaison nehmen die „Science Days“ Kinder, Jugendliche und Familien mit auf eine fesselnde Entdeckungsreise in Deutschlands größtem Freizeitpark. Vom 22. bis zum 24. Oktober 2015 präsentiert der Förderverein Science & Technologie e.V. in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park und zahlreichen Partnern über 80 Mitmachstationen. Unter dem Motto „Faszination Licht“ sind in diesem Jahr Aha-Erlebnisse und Wow-Effekte vorprogrammiert.

 

Bei den „Science Days“ präsentiert der Förderverein Science & Technologie e.V. vom 22. bis zum 24. Oktober ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Mitmachaktionen, Shows und Workshops. Täglich von 9 bis 17 Uhr wird im Europa-Park Dome, der Europa-Park Arena, auf dem Mario-Botta-Platz und im La Sala Bianca experimentiert und ausprobiert. Kompetente Partner aus Lehre, Forschung, Industrie und Wirtschaft sind an den interaktiven Ständen vertreten. Das Schwerpunktthema 2015 ist „Faszination Licht“.

Bereits zum 15. Mal finden in diesem Jahr die „Science Days“ im Europa-Park statt. Zu diesem Anlass wird das Technische Hilfswerk ein ganz besonderes Experiment starten. Mithilfe eines Krans soll ein Kleinwagen auf Luftballons abgesetzt werden – ohne, dass diese zerplatzen.

Während der „Science Days“ können sich auch die Europa-Park Besucher von verblüffenden Experimenten begeistern lassen. Wissenschaftler werden mit kleinen Experimenten die Besucher im Europa-Park zum Staunen bringen.

Traditionell werden die „Science Days“ donnerstags und freitags vorwiegend von Schulklassen besucht. Nachmittags stehen die Tore auch kleinen Gruppen, Familien und Einzelpersonen offen. Eine Anmeldung unter der Nummer 07822 – 77 66 88 ist erforderlich. Tickets kosten 6 Euro. Für Schulklassen gibt es außerdem die Möglichkeit, ein Kombiticket („Science Days“ + Eintritt in den Europa-Park) für 25,50 Euro pro Schüler zu erwerben. Der 24. Oktober ist für alle Besucher ohne Anmeldung möglich. An diesem Tag sind insbesondere Familien herzlich eingeladen, bei den „Science Days“ zu forschen und zu staunen.



 
 
 
Quelle: PM Europa-Park
Bild: Europa Park

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA