WINTERSAISON IM EUROPA-PARK

 
02.12.2015


 
 


Pünktlich um 11 Uhr hat die Inhaberfamilie Mack das Winterwunderland in der 40. Jubiläumssaison des Europa-Park eröffnet. Tausende Besucher warteten am Samstag freudig auf die Öffnung der Tore zu Deutschlands größtem Freizeitpark. In seiner 15. Wintersaison bietet er seinen Gästen wieder atemberaubende Attraktionen und ein hochkarätiges Showprogramm. Mehr als 2.500 Tannenbäume und 10.000 Christbaumkugeln in den 13. Europäischen Themenbereichen sorgen dabei für eine unvergleichliche Stimmung, bei dem der altertümliche Christkindlmarkt beim Historischen Schlosspark Balthasar beispielsweise ein Potpourri aus altbekannten und neuen winterlichen Spezialitäten aus der Region bietet, aber auch aus dem gesamten europäischen Kontinent.

 

Im 55 Meter hohen Riesenrad „Bellevue“ kann die weihnachtlich geschmückte Parklandschaft noch bis zum Ende der Wintersaison am 10. Januar 2016 bestaunt werden. Wenn sich der rote Vorhang im Zirkuszelt hebt, heißt es „Manege frei!“ – Tänzer, Artisten und Clowns begeistern auf dem Festivalgelände mit der großartigen „Zirkus-Revue“ die Zuschauer. Knallbunt und fröhlich wird es in der James Rizzi Ausstellung in der Mercedes Benz-Hall, in der es für die ganze Familie jede Menge kuriose und unterhaltsame Details des Popart-Künstlers auf interaktive Weise zu entdecken gibt. Einen zusätzlichen Höhepunkt bietet die Dinner-Show „Cirque d’Europe“, bei welcher die Gäste ein spektakulärer Abend im prachtvollen Barocktheater „Teatro dell’Arte“ erwartet. Die einmalige Kombination aus artistischen Meisterleistungen, Livemusik, Comedy und einem exquisiten Menü kreiert von 2-Sterne Koch Peter Hagen sorgt noch bis zum 31. Januar 2016 für unvergessliche Momente.

 

 



 
 
 
Quelle: PM Europa-Park
Bild: Europa Park

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA