ALTON TOWERS "GALACTICA"

 
18.01.2016


 
 


Was man bislang unter der Achterbahn "Air" kannte, wird wohl künftig unter "Galactica" für Furore sorgen. Der erste Flying-Coaster auf europäischem Boden bekommt eine große Überarbeitung und man setzt in Kürze auf die Cybertechnik. Mittels Brillen wird man ein völlig neues Fahrerlebnis geniessen und in eine virtuelle Welt eintauchen. Dieses brandneue Fahrerlebnis kombiniert somit die körperliche Erfahrung eines Flying-Coasters mit einer sensationellen virtuellen Reise ins Weltall. Die Eröffnung ist für April 2016 geplant!

 

Eine bahnbrechende Neuheit, welche die Welt der Themeparks revolutionieren wird. Alton Towers gab nun bekannt, dass sie sich für die virtuelle Realität entschieden haben. Als Weltneuheit soll der altbekannte Coaster im April 2016 nun neu eröffnen und die Mitfahrer in Astronauten verwandeln. Der Start in den Weltraum wird durch die G-Kräfte der Achterbahn ein "fast" realistisches Erlebnis werden.

 

Die aufregende Fahrt wird körperliche Anstrengungen und Wahrnehmungen mit emotionalen und atemberaubenden Erlebnissen der Weltraumreise kombinieren. Komplett in virtuellen Raumanzügen werden die Gäste auf eine hochtechnische und grafisch perfekt umgesetzte Reise geschickt. Die Visuals wurden dabei genau an die Kurven und Wendungen der eigentlichen Fahrtstrecke angepasst. Die Fahrt in Bauchlage unter den Schienen wird auf den ca. 840 Metern noch beeindruckender und das Gefühl des Fliegens noch viel intensiver.

 

Das epische Thema "Galactica" beschreibt die Jungfernreise von Tim Peake in den Weltraum. Die Teilnahme wird sich für alle Rider äußerst realistisch anfühlen und die Nasa-Mission zum Mars und zum Jupiter ist Hintergrund der Visualisierung.

 

Jeder Fahrgast bekommt ein eigenes VR-Headset während dabei eine Onboard künstliche Intelligenz den Guide über die Startrampe bis hin zum Weltraum übernehmen wird. Wurmlöcher, Planeten und der gesamte Kosmos erscheint in einer unglaublich realistischen Klarheit.

 

Galactica befindet sich im Forbidden Valley des Parkgeländes und ca. einen Monat nach Eröffnung soll ein zusätzliches Restaurant zu diesem Thema zur Verfügung stehen.

 

 



 
 
 
Quelle: PM Alton Towers
Text: Freie Übersetzung Marco Fiege
Bild: Alton Towers

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA