Disneyland Anaheim - Neu 2018

 
03.11.2017


 


Die wundervollen Welten von Pixar werden im Disney California Adventure Park ein neues Zuhause finden, wenn der Pixar Pier im Sommer 2018 eröffnet wird und sich die Gegend, die jetzt Paradise Pier ist, mit dem aufregenden, neuen "Incredicoaster", vier neuen, fantasievollen Stadtvierteln sowie Unterhaltung, Themen-Essen, Trinken und Merchandise verwandelt. Die Gäste werden Pixar Geschichten und Charaktere auf unglaublich neue Weise an dieser Küste am Disneyland Resort erleben.


Pixar Pier, ein Stück Land entlang der südlichen Küste von Paradise Bay, wird während des Pixar Festes, einer zeitlich begrenzten Veranstaltung, die am 13. April 2018 beginnt, Premiere haben. Als neues Land wird Pixar Pier den aufregenden neuen "Incredicoaster" und vier skurrile Bereiche vorstellen, in denen Gäste beliebte Pixar-Geschichten betreten.



Ein Bereich ist von Disney-Pixars "The Incredibles" inspiriert und wird im Sommer 2018 mit dem "Incredicoaster" eröffnet. Der legendäre Coaster "California Screamin´" wird dazu transformiert und lädt die Gäste in eine neue moderene Station mit unverwechelbaren Fahrzeugen ein. Neue Momente, neue Szenen und Spezialeffekte sowie ein spannender Soundtrack verbinden die Geschichte der Attraktion mit Pixars "The Incredibles 2", welcher am 14. Juni 2018 in die Kinos kommt.

Der von Disney-Pixars "Toy Story" inspirierte Themenbereich wird rund um die beliebte Toy Story Mania Attraktion entwickelt. Ein weiterer neuer Bereich, der von Disney-Pixars "Inside Out" inspiriert wurde, wird eine neue familienfreundliche Attraktion vorstellen, die zu einem späteren Zeitpunkt eröffnet werden soll.

Ein viertes neues Gebiet wird eine Reihe von beliebten Pixar-Geschichten beinhalten. Mickey's Fun Wheel wird in einem neuen Look präsentiert und jede der 24 Gondeln bekommt einen anderen Pixar Charakter. Das ikonische Gesicht von Mickey Mouse wird weiterhin über die Paradise Bay Seite des Rades erstrahlen. Bei den Games of the Boardwalk, die derzeit ein Spiel namens Bullseye Stallion Stampede beinhalten, werden die Gäste feststellen, dass alle Midway-Spiele von Pixar-Figuren inspiriert werden. Von neuen Spielen werden Charaktere aus "A Bug's Life", "La Luna" und "WALL · E" erwartet.

Um sich auf diese großen Veränderungen vorzubereiten, werden am 8. Januar mehrere Attraktionen schließen: U.a. "California Screamin '", "Mickey's Fun Whee", Spiele der Promenade und Sideshow Shirts.

Das Restaurant Ariel's Grotto und die Cove Bar werden in eine Pixar-Lounge verwandelt, die einen herrlichen Blick auf die Paradise Bay und den neuen Pixar Pier bieten. Ariels Grotto und Cove Bar werden ebenfalls ab 8. Januar geschlossen sein. Die Cove Bar wird im April vor ihrer endgültigen Umwandlung kurz wieder geöffnet. Gäste, die nach dem 7. Januar ein "World of Colour" -Paket reservieren möchten, können das Carthay Circle Restaurant oder die Wine Country Trattoria in Erwägung ziehen.

Die restlichen Bereiche des ursprünglichen Paradise Pier - darunter Paradise Gardens, Silly Symphony Swings, springende Quallen, Goofys Himmelsschule, Golden Zephyr und die kleine Meerjungfrau - Ariels Unterwasser-Abenteuer - werden ein neues Land namens Paradise Park werden.

Die Eröffnung des Pixar Pier wird den Spaß am Pixar Fest bereichern, einem Fest der Freundschaft, das am 13. April 2018 beginnt.





 
 
 
Quelle: PM Disneyland Resort
Übersetzung: Frei durch CJG Marco
Bilder: Disneyland Resort
Videos: -

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA