Geheimnis gelüftet?

 
05.12.2017


 


Seit ein paar Tagen kursieren wilde Gerüchte um die legendäre Indoor-Achterbahn "Eurosat" im Europa-Park Rust. Fakt ist, die Bahn wird umgebaut und soll auch einen neu gestalteten Eingang erhalten. Die Bahn befindet sich im französischen Themenbereich und so deutet gerade alles auf den beim Patentamt eingetragenen Namen "Can Can Coaster" hin. Es ist noch viel mehr bekannt, was dieses Gerücht zu einem offensichtlich gelüfteten Geheimnis macht.

Zunächst einmal die Fakten:
Die beliebte Achterbahn "Eurosat" war seit dem Jahr 1989 im Europa-Park eines der Aushängeschilder. Nicht zuletzt das Gebäude, in dessen Innern sie sich befand, sondern einfach auch seine Wandelbarkeit zu jeder Jahreszeit, machen sie zum einem Erlebnis für kleine und große Besucher. Am 05. November wurde die Achterbahn für die Besucher geschlossen und es wurde eine komplette Überarbeitung angekündigt. Ein Countdown am Eingang zeigte übrigens die letzten Tage und Stunden, Minuten und Sekunden des Coasters an.



In einem Gebäude auf der Mainstreet wurde bereits seit dem 20.09.2017 ein Einblick in die Zukunft gewährt. Der französische Themenbereich ist schon vorhanden, da muss man die Optik nur noch anpassen. Perfekt wir immer, ist dem Europa-Park eine großartige Idee gekommen und so wird die Eurosat demnächst deutlich französischer. Der Eingang wird umgestaltet und man geht künftig durch einen Nachbau des traditionsreichen Moulin Rouge (siehe unten im Bild).



Wem es nun immer noch nicht dämmert, dem ist fast nicht zu helfen. Was tanzt man im Moulin Rouge? Natürlich den französischen Kulttanz Can Can! Bei der Eröffnung der Ausstellung zum neuen Coaster gab es für die Besucher und die Kameras der Presse noch einen dieser stimmungsvollen Tänze live zu bewundern.



Wenn man jetzt die News der letzten Tage dazu nimmt, gibt es wohl keine Zweifel mehr. Der Europa-Park hat beim Deutschen Patent- und Markenamt unter dem Aktenzeichen 3020170298064 am 15.11.2017 durch die Mack Media GmbH & Co. KG die Wort- und Bildmarke "Can Can Coaster" eingetragen. Ebenfalls im Logo enthalten ist der altbekannte Name "Eurosat".

 

Jetzt gibt es nun wirklich keinen Grund mehr an der Lüftung dieses Geheimnisses zu zweifeln. Wir legen uns fest und sagen... "Eurosat" wird zum "Can Can Coaster"! Wenn jetzt die Internetpolizisten aufschreiben, das es ja noch nicht offiziell ist, dann bitte schreit mit einer besseren Begründung als diese, die eindeutig dafür spricht! ;)

 



 
 
 
Quelle: Recherche, Internet, Europa-Park, DPMA
Text: CJG Marco
Bilder: Pixabay, CJG, DMPA (Mack Media)
Video: -

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA