Heide Park: "Colossos" bleibt!

 
10.01.2018


Foto: CJG - Logo: Heide Park Resort


Die legendäre Holzachterbahn im Heide Park Resort steht seit 28. Juli 2016 still und langes Rätselraten unter den Fans und Besuchern führte zu keinem Ergebnis. Es gab große Probleme mit den Schienen und die Befürchtung, dass die komplette Strecke ausgetauscht werden müsste, hat sich letztes Jahr bestätigt. Die Betreibergruppe Merlin war sich nicht sicher, ob die Bahn erhalten bleiben soll oder in die ewigen Jagdgründe der Rollercoaster verschwindet. Die Entscheidung ist gefallen: "COLOSSOS BLEIBT"!

Zum Jahresbeginn gibt es immer viele freudige Nachrichten, doch ganz ehrlich... diese Nachricht erfreut unser Coaster Junkie Herz total. Wie viele andere Fans und Besucher des Heide Park Resorts, verbindet uns auch sehr viel mit dem Giganten aus Holz.

2011 durften wir beim Werbespot-Dreh des Unternehmens NIKON mitwirken und einen ganzen Abend lang "Colossos" fahren und genießen. (Unser Auftritt bei ca. 44 Sekunden):



Heute, am 11.01.2018 um ca. 11:00 Uhr hatte das große Bangen um die Achterbahn endlich ein Ende und die Verantwortlichen des Heide Park Resorts gaben im Namen der Betreibergesellschaft die finale Entscheidung über den Verbleib bekannt. Man kann es gar nicht oft genug erwähnen: "Colossos" bleibt und erhalten!

Wie schon in einem Video aus dem vergangenen Jahr vom Technischen Leiter der Fahrgeschäfte Bastian Lampe beschrieben wurde, ist der "Wiederaufbau" ein lange Prozess und nicht nur vom Park, sondern auch von Ingenieurskapazitäten abhängig. Das komplette Schienensystem muss erneuert werden.

Die Frage stellte sich, ob man nicht gleich auch auf einen Hybrid-Coaster umrüsten sollte. Dies ist der große Trend der vergangenen Jahre in den weltweiten Parks und macht aus Klassiker hochmoderne Thrillmaschinen. Wir sind ja bereits etliche gefahren und müssen ehrlich zugeben, es hat einen unfassbar großen Reiz diese Mixtur der Bahntypen zu erleben.

Doch auch hier wurde ein ganz klares Statement von Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho abgegeben. "Wir haben uns nach reichlicher Marktforschung entschieden, dass wir wieder eine Holzachterbahn bauen." sagt sie im Video. "Weil dies war das Ergebnis der Fans und der Marktforschung, die gesagt haben, wir wollen auf jeden Fall wieder das Original zurückhaben. Insofern werden wir eine Bahn bauen mit einer Holzschiene..." Auch kündigt sie viele Neuerungen an, die aber erst nach und nach mitgeteilt werden sollen.

Bleibt nun nur noch eine Frage zu beantwort: Wann dürfen wir endlich wieder einsteigen? Diese Frage wurde zwar im Video nicht ausführlich beantwortet, doch wird dort 2019 als möglicher Eröffnungstermin genannt.

Hier das Video noch einmal in kompletter Länge:




 



 
 
 
Quelle: Video Heide Park Resort
Text: CJG Marco
Bilder: CJG
Logo: Heide Park Resort
Video: YouTube - Heide Park Resort
 
 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA