"Georgia Scorcher" = "Alabama Scorcher"

 
13.01.2018


Foto: Six Flags over Georgia


Lustige Geschichte aus den USA... der Coaster "Georgia Scorcher" muss sich aufgrund eine verlorenen Wette in "Alabama Scorcher" umbenennen. Die Änderung ist allerdings nicht für ewig, denn die Namenänderung findet lediglich während dem Eröffnungswochenende im März statt.

Da sag noch mal einer, bei Six Flags verstehe man keinen Spaß?! Eine äußerst lustige Anekdote ereignet sich soeben in Georgia, denn zum Ende der College-Football-Saison haben der Six Flags over Georgie Freizeitpark und der Alabama Splash Adventure Park eine Wette über den Ausgang des nationalen Meisterschaftsspiel abgeschlossen.

Der Endstand zwischen Alabama Cimson Tide und den George Bulldogs war entscheidet für den Ausgang der Wette. Der Verlierer muss vorübergehend eine seiner Achterbahnen für das Eröffnungswochende im März 2018 umbenennen.

Und so ist es ausgegangen... hier ein paar Highlights vom Spiel:



In einem unglaublich dramatischen Krimi um die Meisterschaft lautete der Endstand schließlich 26:23 für Alabama. So wird also der "Georgia Scorcher" im Six Flags over Georgia für das Eröffnungswochende den neuen klangvollen Namen "Alabama Scorcher" tragen.




 
 
 
Quelle: Webrecherche
Text: CJG Marco
Bilder: Six Flags over Georgia
Video:  YouTube - Benthehitman32
 
 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA