Toverland: Neue Arbeitskleidung

 
09.02.2018

Foto: Toverland


Der Freizeitpark Toverland besitzt seit diesem Jahr ein neues Logo und einen neuen Hausstil. Zurzeit wird für die rund 600 Mitarbeiter des Freizeitparks neue Personalkleidung entwickelt. Hierfür arbeitet das Toverland mit dem renommierten Kleidungsunternehmen ETP zusammen. In den Sommerferien sollen die Mitarbeiter zum ersten Mal in ihren neuen Outfits zu sehen sein.

Insgesamt werden für neun Abteilungen jeweils eigene Kleidungsstücke entwickelt. Mitarbeiter des Gästeservice und der Shops, Attraktionen, Gastronomie, Events, Reinigung, Landschaftsbau, technischer Dienst und Sicherheit sind von nun an anhand ihres Outfits zu erkennen. Auch die Visiemanagers (zu Deutsch: Vision Manager) erhalten ein Outfit des Toverlands. Laut Janou Gelissen, zweite Generation des Familienbetriebs, trägt die unterschiedliche Kleidung der Mitarbeiter dazu bei, das optimale Erlebnis für einen Tag im Toverland zu erhalten. „Die Kleidung passt nun nämlich perfekt zu den Diensten, die die Mitarbeiter ausführen.“

Um bis zu den heutigen Kleidungsentwürfen gekommen zu sein, wurden zunächst die Wünsche der jeweiligen Abteilung gesammelt und zusammengefasst. Dieses Mal wurde jedoch nicht nur ein Oberteil berücksichtigt, sondern auch die passende Hose und Accessoires, wie etwa Schals, Fliegen und Mützen. Die neuen Farben des Toverlands sind hierbei der Hauptton. Gelissen ist sehr stolz auf das finale Ergebnis: „Mit dieser magischen neuen Kleidungslinie sind unsere Mitarbeiter super für diesen Sommer und das größere Toverland vorbereitet!“ Die Entwurf Phase mit ETP dauerte knapp acht Monate lang und derzeit wird die Kleidung produziert.




 
 
 
Quelle:PM Toverland
Text: PM Toverland
Bilder: Toverland
Video: -

 
 
 
 

 

Kontaktiere uns:

 

SOCIAL MEDIA